startseite  dpsg   kids & co   scouting   fotos & downloads   chronik   presse   links   kontakt   gästebuch

 
   
 

 

dpsg? was ist denn das

 

wir stellen uns vor

 

aktuelle Infos

sommerlager 2011

pfarrfest 3.6.-6.6.

pfingstlager 21.5.

stammesversammlung 7.3.

videoabend pfadfindestufe

neue leiter

letze infos sommerlager

pfarrfest 11.6.-14.6

pfingstlager 2009

72-stundenaktion 7.-10.5.

georgstag 19.4.

stammesversammlung 22.3.

katalogversand 14.3

eislaufen juffis/pfadis 19.2.

wölflinge hardehausen 6.3.

skilaufen pfadistufe 23.11

wölflingsübernachtung 14.11

pfadistufe hardehausen 2.11.

sommerlager 2009

stufenwechsel, grillen ... 30.8.

letzte Infos sommerlager

sommerlager 2008

der bezirk wird 18   7.6.

pfarrfest 22.5.-25.5.

pfingstlager 9.5.

konfirmation 27.4.

georgstag 27.4.

katalogversand 15.3

 

 

terminkalender

Samstag, 25. Dezember 2010 14:05:01

  14.08.-28.08.2011 Sommerlager 2011 am Diemelsee

 

Sommerlager 2011 vom 14.08. bis 28.08.2011 (4. und 5. Ferienwoche)

Liebe Pfadis, liebe Eltern

die Würfel sind gefallen und es geht 2011 zum Jugendzeltplatz Naturpark Diemelsee bei Heringhausen.

Die Diemeltalsperre ist zugleich Mittelpunkt des gleichnamigen Naturparks. 166 ha Wasserfläche, umrahmt von den bewaldeten Ausläufern des Sauerlandes, laden zum Wassersport, zum Baden, zum Erleben der Natur in vielfältigen Formen und Farben ein. Weiträumige Liegewiesen gewähren überall freien Zutritt zum Ufer.

 

     

 

Der Jugendzeltplatz wurde 1971 eingerichtet, um Jugendgruppen unter verantwortlicher Leitung Ferienfreizeiten in gesunder Luft und ohne Störung durch Erwachsene zu ermöglichen.
Seine Ausstattung wurde ständig verbessert. Das Zeltplatzgelände liegt am Südarm des Diemelsees umgeben von Wald und Wiesen.

14 000 qm Fläche in Terrassen, Feld für Ballspiele, höhenverstellbarer Grill mit Platz für Lagerfeuer, Stromverteiler-Kästen Schutzhütte für Spiele und geselliges Beisammensein Küchenraum (27 qm) mit 2 Kühlschränken, 2 Elektroherden, 1 Hockerkocher, 2 Spülen mit Heißwasserboiler sowie 2 Außenbecken mit Wasseranschluss für Grobreinigungen und Kleinwäsche. Waschräume und Duschen. Toilette mit Wasserspülung.

Betreiber des Jugendzeltplatzes:
Naturpark Diemelsee e.V.
Kreishaus, Südring 2
34497 Korbach

 

     

 

Hier das Wichtigste zum Lager in der Übersicht

Wann? Sonntag 14. August 2011 bis Sonntag, 28. August 2011
Wo geht es hin? Jugendzeltplatz Diemelsee
Wie kommen wir dorthin? wahrscheinlich mit einem Reisebus
Wer fährt mit? alle Stufen
Was erwartet euch? zwei Wochen Zeltlager und jede Menge Aktivitäten, wie

· Besichtigung der Grube Christiane
· Lagerfeuerabende
· Besuch eines Bauernhofs (damit ihr endlich mal erfahrt, wo die Milch herkommt)
· Baden im Freibad Diemelsee mit Wasserrutsche und Badeinsel
· Besuch des Städtchens Korbach, Besuch der Freilichtbühne
· Sommerrodelbahn in Willingen
· wenn das Wetter mal schlecht sein sollte, gehen wir ins Sportfreizeitbad nach Korbach

Was kostet das Lager? 275 € (Geschwisterkinder 250 €)

Es ist im neuen Jahr ein Elternabend geplant. Anmeldeformulare gibt es im Januar 2011.

Bilder vom Sommerlager 2005 am Diemelsee könnt ihr hier sehen

 

Zurück zum Seitenanfang

 03.06-06.06.2010  Pfarrprozession und Pfarrfest

 

 

Am Donnerstag, den 3. Juni findet unsere Pfarrprozession statt. Wir wollen wieder, wie in den Jahren zuvor, als Pfadfinderstamm teilnehmen. Wir treffen uns in Kluft um 9 Uhr auf  an der Friedhofskapelle am Essingweg und feiern dort die Hl. Messe. Am Donnerstag zum Patronatsfest gibt es dann einen Frühschoppen rund um den Kirchturm. Am Samstag Abend an 18:30 Uhr gibt es Stockbrot und Sonntag treffen wir uns bei Spiel und Spaß in der Jurte auf dem Pfarrfestgelände. Ihr und Eure Eltern seid herzlich eingeladen zu kommen und mitzumachen.

Zurück zum Seitenanfang

 21.05.-24.05.2010  Pfingstlager in Westernohe

 

Bilder vom Pfingstlager  Westernohe 2010

 

     

 

Hier nun die letzten Informationen zum Pfingstlager:

 

Wir fahren mit  55 Pfadfindern aus unserem Stamm und erwarten in Westernohe viele Pfadfinder aus ganz Deutschland.

 

Abfahrt am Freitag, den 21. Mai um 16 Uhr.
(Bitte spätestens 15:45 Uhr da sein, wir wollen pünktlich losfahren.)
Ankunft am Montag, den 24. Mai ca. 15 Uhr.

 

Bitte denkt daran, einen warmen Schlafsack mitzubringen, denn es kann nachts noch kalt sein.

 

Jeder bringt bitte mit:

 

- Schlafsack, Isomatte     - Wäsche

- Teller, Tasse, Besteck, Geschirrtuch      - Taschenlampe

- Waschzeug, Handtuch       - Kluft (wenn vorhanden)

- wetterfeste Kleidung    - feste Schuhe

 

Bitte nicht mitbringen: - Tonträger aller Art mit oder ohne Ohrstöpsel, Handy

Für dringende Fälle:  Johnny   0174 9865971 oder Coco   0163  6197778

  

Zurück zum Seitenanfang

 07.03.2010  Stammesversammlung um 16 Uhr im Pfarrsaal

 

Einladung zur 22. Stammesversammlung

 

Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadfinder, und Rover,

 

es ist wieder soweit. Wir laden Sie, liebe Eltern und Euch liebe Pfadis zur Stammesversammlung am Sonntag, den 7. März 2010 um 16:00 Uhr in den Pfarrsaal ein.

 

Wir möchten den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen versüßen (Liebe Eltern, Kuchenspenden sind herzlich willkommen)

Bis zur Stammesversammlung wünscht

 

 

Gut Pfad Corinna Klink und Johannes Potthoff

 

 

 

     

Zurück zum Seitenanfang

 04.12.2009  Videoabend der Pfadfinderstufe



Die Pfadfinderstufe möchte am 4. Dezember um 20:00 Uhr einen Video-Abend mit anschließender Übernachtung im Jugendheim an der Wüstenhöverstraße machen. Zur abendlichen Verpflegung werden wir, aus Tradition, ein Mediteranes Restaurant mit lokalem Ableger zu Rate ziehen (Wir rufen den Pizza-Service an). Anschließend an den Videoabend wollen wir mit allen Pfadis zusammen im Jugendheim übernachten, aus diesem Grund, würden wir Isomatte, Schlafsack, Schlafsachen und Hygieneartikel für die allabendliche Pflege empfehlen.

  

 06.10.2009   Neue Leiter

Wir sind hocherfreut, das wir nach dem Stufenwechsel 8 neue Leiter begrüßen konnten. Die Leiterrunde wünscht allen "Neuen" einen guten Start und viel Freude.

Claudia


Claudia (Juffistufe) Mirko (Pfadistufe) Raffaela (Wölflingsstufe)
Sarah (Wölflingsstufe) Rebecca (Wölflingsstufe) Julia (Wölflingsstufe)
Normen  (Juffistufe)                      Jan  (Juffistufe)

 01.08.-15.08.2009  Sommerlager im Scoutcentrum Zeeland in Veere / NL

 

Die Bilder vom Stufenwechsel sind jetzt online

 

Die Bilder vom Pfadi-Wochenende in Eernewoude sind jetzt auch online

 

Alle Bilder vom Sommerlager sind jetzt endlich online

 

 

in der Jurte beim Stockbrot    das Rathaus in Veere

 

unser Floss am Steg    Morgenrunde am Bannermast

 

alle Fotos vom Sommerlager könnt ihr und eure Eltern am 5.9. nach dem Stufenwechsel sehen

 

 

 

LETZE INFOS   LETZE  INFOS   LETZE INFOS

 

Liebe Eltern, Wö´s, Juffis, Pfadis und Rover

 

Am Freitag, den 31. Juli gebt bitte euren Schlafsack und Isomatte zwischen 18:00 und 19:00 Uhr am Jugendheim ab, damit ihr im Bus nur den großen und kleinen Rücksack habt. Gebt bitte hier schon einen Umschlag mit Personalausweis oder Kinderausweis, Impfpass (Kopie), Kranken- kassencheckkarten, sowie einen zweiten Umschlag mit Taschengeld (Wölflinge max. 20 Euro, Juffis max. 25 Euro) ab.

 

Am Samstag, den 1.August treffen wir uns um   7:15 Uhr   am Jugendheim. Für die Juffis, Pfadis und Rover bitte die Fahrräder und Standardwerkzeug zum Flicken (Knochen, Flickzeug) mitbringen. Sobald wir am Samstagmittag angekommen sind, rufen wir bei Familie Schoofs Tel. 697427 an. Bitte nicht vor 13:00 Uhr dort anrufen.

 

Am Samstag, den 15. August kommen wir abends gegen 18:00 Uhr wieder an. Bitte dann noch die Isomatte und den Schlafsack mitnehmen.

 

Unser Lagermotto ist in diesem Jahr „Der Wilde Westen". Nehmt bitte zum Thema Indianer Verkleidung mit.

 

 

Für alle, die die Elternerklärung noch nicht abgegeben haben, bitte dringend an Herbert Bringenberg, Ostendeweg 5, 45356 Essen, schicken. Teilnehmer ohne Elternerklärung können nicht mitfahren.

 

Bitte vergeßt nicht euer Lagerheft einzupacken (Wird am Freitag 31. Juli bei der Schlafsack/Isomattenabgabe verteilt) ! Sollten wir in Holland einen Internetanschluß zur Verfügung haben, werden wir in unserem Gästebuch auf unserer Internetseite vom Lagerverlauf berichten.

 

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter den Telefon-Nr.

Johnny +49 174 9865971 oder Coco +49 163 6197778

 

Unsere Lageradresse: Scoutcentrum  Zeeland, Wulpenburgseweg  6, NL-4351  PB Veere  Niederlande  Tel. +31 118 501508

 

Auf ein tolles Sommerlager mit Euch in Holland freuen sich

Corinna, Johannes, Veronica, Guido, Benedict, Daniel, Normen, Jan und Herbert

 

Bitte folgenden Termin schon vormerken:

Samstag 5.9.2009 17 Uhr Grillen mit euren Eltern, anschließend zeigen wir die Bilder vom Sommerlager

 

Die Sommerlagerteilnehmer, die den Teilnehmerbeitrag noch nicht überwiesen haben, bitte den Restbetrag auf das Konto der DPSG Stamm Anne Frank Kontonummer 122 510 17 BLZ 360 602 95 Bank im Bistum Essen jetzt überweisen.

 


Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover,

 

es sind nur noch wenige Wochen bis zum Sommerlager. Letzte Infos gibt es spätestens 14 Tage vor dem Lager. Wir fahren Samstagmorgen und kommen Samstagabend wieder an. Genaue Zeiten stehen dann auf dem Info-Zettel. Bitte die Elternerklärung bis spätestens 17. Juli abgeben. Ihr müsst euch bei eurer Krankenkasse eine Checkkarte für EU-Ausland besorgen (EUROPEAN HELTH INSURANCE CARD), macht das bitte rechtzeitig.

Am Donnerstag, den 25.6. ist die letzte Gruppenstunde vor den Ferien. Bringt bitte eure Fahrräder zum Fahrradcheck mit (nicht für Wölflinge, die nehmen keine Fahrräder mit). Sorgt bitte dafür, das eure Fahrräder fahrtüchtig sind.

 

Die Elternerklärung und eine Gepäckliste gibt es unter downloads

Hier könnt ihr sehen, wer mit ins Lager fährt

Zurück zum Seitenanfang

 11.06-14.06.2009  Pfarrprozession und Pfarrfest

 

 

Am Donnerstag, den 11. Juni findet unsere Pfarrprozession statt. Wir wollen wieder, wie in den Jahren zuvor, als Pfadfinderstamm teilnehmen. Wir treffen uns in Kluft um 9 Uhr auf  an der Friedhofskapelle am Essingweg und feiern dort die Hl. Messe. Am Donnerstag zum Patronatsfest gibt es dann einen Frühschoppen rund um den Kirchturm. Am Samstag Abend an 18:30 Uhr gibt es Stockbrot und Sonntag treffen wir uns bei Spiel und Spaß in der Jurte auf dem Pfarrfestgelände. Ihr und Eure Eltern seid herzlich eingeladen zu kommen und mitzumachen.

Zurück zum Seitenanfang

 29.05.-01.06.2009  Pfingstlager auf dem Zeltplatz Wolfsaue der Vredener Georgspfadfinder

 

Bilder vom Pfingstlager in Vreden  vom 29.5.-1.6.2009

 

     

 

Hier nun die letzten Informationen zum Pfingstlager:

 

Wir fahren mit  55 Pfadfindern aus unserem Stamm und erwarten in Vreden auch Pfadfinder anderer Stämme.

 

Abfahrt am Freitag, den 29. Mai um 17 Uhr.
(Bitte spätestens 16:45 Uhr da sein, wir wollen pünktlich losfahren.)
Ankunft am Montag, den 01. Juni ca. 15 Uhr.

 

Bitte denkt daran, einen warmen Schlafsack mitzubringen, denn es kann nachts noch kalt sein.

 

Jeder bringt bitte mit:

 

- Schlafsack, Isomatte     - Wäsche

- Teller, Tasse, Besteck, Geschirrtuch      - Taschenlampe

- Waschzeug, Handtuch       - Kluft (wenn vorhanden)

- wetterfeste Kleidung    - feste Schuhe

 

Bitte nicht mitbringen: - Tonträger aller Art mit oder ohne Ohrstöpsel, Handy

 

Unsere Adresse:  Ottenstraße 59a,  48691 Vreden,   Tel. 02564 569065

Christian Ostendorf, Tel.: 0179 4579554

 

Für dringende Fälle:  Johnny   0174 9865971 oder Coco   0163  6197778

  


Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover, Pfingsten werden wir in diesem Jahr mal nicht nach Westernohe fahren sondern nach Vreden zum Zeltplatz Wolfsaue der Vredener Georgspfadfinder.

Die Widukindstadt Vreden liegt im westlichen Münsterland an der Niederländischen Grenze. Der Zeltplatz liegt im Randbereich der Stadt. Am Gelände angesiedelt ist ein großer Bolzplatz mit Toren, ein Everplayplatz für Basketball und Co., sowie das Vredener Frei- und Hallenbad. Innerhalb von 5 Minuten ist man im freien Feld mit vielen Wäldern und Naturschutzgebieten.

Auf dem Gelände selber befindet sich u.a. ein neues Sanitärgebäude mit heißen Duschen, Waschstellen und Toiletten bzw. Urinalen. Natürlich existiert im Gebäude auch eine barrierefreie Anlage. Ein kleiner Raum mit Stellfläche und zwei Kühlschränken ist ebenfalls vorhanden. Im Außenbereich lädt ein Handwasserbrunnen zu erfrischenden Wasserspielen an heißen Tagen ein. Desweiteren ist unser Platz in zwei unterschiedlich großen Zeltplatzflächen mit je eigener großen abgepflasterten Lagerfeuerstelle geteilt.

Feuerstellen
Zwei große Feuerstellen, auf jeder Zeltplatzhälfte eine, warten auf Eure gemütliche Lagerfeuerrunden. 
 
Everplay- und Bolzplatz
Dieser Everplayplatz grenzt direkt im Osten an das Zeltplatzgelände. Der Bolzplatz liegt 50 Meter in westlicher Richtung vom Zeltplatz entfernt. Da diesernun nicht mehr in voller Größe nutzbar ist, ist unser Verein darum bemüht, eine neue größere Spielwiese auf der anderen Ölbachseite (nördlich) zu erschließen.

Die legendäre Teufelschlucht
Durch das riesige Wald und Wiesenareal schlängelt sich die Berkel in einem naturbelassenen Umfeld. Das alte, hügelige Waldgebiet erstreckt sich zwischen Vreden und Stadtlohn und lädt zu abenteuerlichen Wanderungen und Spielen ein.

 

Anmeldungen gibt es unter downloads

 

Link zum  DPSG Stamm Vreden (Zeltplatz Wolfsaue)

Zurück zum Seitenanfang

 19.04.2009  Schwimmen am Georgstag

 

Link zu allen Bildern vom Georgstag

 

 

Liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover.

 

Den Georgstag wollen wir mit allen Stufen feiern. Wir treffen uns am Sonntag, den 19. April um 13:15 Uhr  am Jugendheim. Wir gehen ins Borbecker Hallenbad, denn Wasserspiele und Wasser-Wettspiele im Hallenbad sind im wahrsten Sinne des Wortes immer cool. Wir haben das Hallenbad in Borbeck ganz für uns alleine. Dort können wir uns dann so richtig austoben. Nach dem Schwimmen gibt es was leckeres zu essen, also ihr braucht nichts zu essen mitzubringen, na das ist doch was, oder? Wir sind ca.17:30 Uhr wieder am Jugendheim. Also anmelden, denn wir brauchen die genaue Teilnehmerzahl.

 

 

 

Anmeldungen gibt es unter downloads

 

Der Heilige Georg wurde in Meline am Euphrat in Kapadokien (Türkei) geboren. Märtyrer während der größten Christenverfolgung im römischen Reich unter Kaiser    Diokletian (303-305). Große Verehrung in der Ostkirche und seit dem 12. Jahrhundert (Kreuzzüge) auch im Abendland, wo seit dem 13. Jahrhundert die Drachenlegende verbreitet wird. Seit dem 14. Jahrhundert wird Sankt Georg zu den “14 Nothelfern” gezählt; Schutzheiliger der Spitäler, Reiter und Ritter, Städte und Burgen, Haustiere, Nothelfer gegen Schlangenbiss, Syphilis, Pest und Lebra.
Schutzpatron Englands (seit 1222): Das Georgskreuz, nach der “Legenda aurea” rot auf weiß, ist heute noch Teil der britischen Flagge und der Flagge Maltas.

Zurück zum Seitenanfang

 26.03.2009    W e r   i s t   d a s   ???

vergrößern, bitte klicken .....

Liebe Pfadis,

ich habe in den letzten Tagen ein, wie ich finde, superschönes Bild in die Hände bekommen.

Wer von euch kann mir sagen wer das ist ? Ihr kennt ihn/sie alle.

 

 

 7.-10.5.2009    Bundesweite  72-Stundenaktion

 
.... mehr zur 72-Stundenaktion bitte klicken ....

 

Liebe Pfadis, liebe Rover!

Vom 7.- 10. Mai 2009 ist es endlich so weit. Die legendäre Sozialaktion Power im Pott aus dem Jahre 2000 ist zurück. Diesmal nun bundesweit und unter dem Namen  „72- Stundenaktion“.
Auch der Bezirk Borbeck- Frohnhausen möchte sich mit allen Pfadfindern, Rovern und Leitern an der Aktion beteiligen. Das genaue Projekt steht noch nicht fest, es wird aber innerhalb der Bezirksgrenzen sein.
Wenn Ihr selbst eine gute Idee habt, was in eurem Gemeindegebiet oder Stadtteil einer dringenden Erneuerung bedarf meldet euch bei uns.

Wir freuen uns auf viele von euch. Jeder zählt!
Für diese Tage ist es möglich von der Schule oder Arbeit freigestellt zu werden. Wer dies möchte melde sich bitte schnell bei seinen Leitern! Anmeldeschluss ist der 31.04.09.

Gut Pfad, eure Bezirksleitung     mehr zur 72-Stundenaktion bitte klickenZurück zum Seitenanfang

 22.03.2009  Stammesversammlung um 16 Uhr im Pfarrsaal

 

Einladung zur 21. Stammesversammlung

 

Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadfinder, und Rover,

 

es ist wieder soweit. Wir laden Sie, liebe Eltern und Euch liebe Pfadis zur Stammesversammlung am Sonntag, den 22. März 2009 um 16:00 Uhr in den Pfarrsaal ein.

 

Wir möchten den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen versüßen (Liebe Eltern, Kuchenspenden sind herzlich willkommen)

Bis zur Stammesversammlung wünscht

 

 

Gut Pfad Corinna Klink und Johannes Potthoff

 

 

 

     

Zurück zum Seitenanfang

 14.03.2009   15 Uhr Pfarrsaal -  Katalogversand für das Rüsthaus Sankt Georg

 

 

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unsere Stammeskasse mit dem Katalogversand für das Rüsthaus aufbessern. Alle Pfadfinder sind eingeladen mitzuhelfen. Samstag 15 Uhr Pfarrsaal

 

Unsere Pfadis hatten  alle Hände voll zu tun. 1300 Rüsthauskataloge müssen eingetütet und in 100 Postkisten gepackt werden, damit am Mittwoch alle Stämme der DPSG in Deutschland den druckfrischen Rüsthauskatalog 2009 in ihren Händen halten können. Aber das ist für unsere Pfadis kein Problem.

Zurück zum Seitenanfang

 19.02.2009  Eislaufen der Juffi- und Pfadistufe am 19. Februar 2009

 

 

zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ... zum vergrößern klicken ...

 

Liebe Juffis und Pfadis

 

am Donnerstag, den 19. Februar wird die Gruppenstunde nicht wie gewohnt im Jugendheim statt finden.

Wir wollen Eislaufen am Kennedyplatz in der Innenstadt. Wir treffen uns um 17:30 Uhr an der Strassenbahnhaltestelle Bahnhof Borbeck-Süd und fahren  dann in die Stadt. Wer eine Fahrkarte hat, bitte mitbringen. Den Rest besorgen wir.

 

Bringt bitte 4,20 Euro mit (1,60 Euro Eislaufen 2,60 Euro Schlittschuhverleih). Die Eislaufzeit beginnt um 18 Uhr für 90 Minuten. Wir sind dann gegen 20 Uhr wieder am Bahnhof Borbeck Süd.

 

 

Zurück zum Seitenanfang

 06.03. - 08.03.2009  Wir fahren mit der Wölflingsstufe nach Hardehausen

 

Mehr   Bilder vom Wölflings-Wochenende in Hardehausen

 

 

 

zum vergrößern klicken ....Liebe Eltern, liebe, Wölflinge,

 

die Wölflingsleiter möchten mit der Wölflingsstufe ein Wochenende im März 2009 im Jugendhaus Hardehausen durchführen.

 

Wir haben am Südrand des Eggegebirges in der Nähe von Warburg im Jugendhaus Hardehausen ein Wochenende in einem der vier Häuser des Jugendhauses belegt.

 

Das Jugendhaus Hardehausen ist die Jugendbildungsstätte des Erzbistums Paderborn. In einem ehemaligen Klostergebäude ist Platz für ca. 200 Gäste in vier Häusern. Auf dem Gelände ist ein Zeltplatz, Freizeitanlagen wie Schwimmbad, Turnhalle, Kegelbahn, Tischtennishalle und Sportplatz vorhanden, das Jugendcafe und Clubräume vervollständigen das Angebot.

 

Das Wochenende findet statt von Freitagnachmittag, den 6.3. - Sonntagnachmittag, den 8.3.2009.

Die Anreise erfolgt mit zwei Kleinbussen (a. 9 Personen) und evtl. PKW's.

 

Da wir ca. 50% Zuschüsse von der Stadt Essen für dieses Wochenende bekommen beträgt der Eigenanteil 30,- Euro.

zum vergrößern klicken ....Wir hoffen, das viele Wölflinge mitfahren können. Bitte den Anmeldeabschnitt in den Gruppenstunden bei euren Leitern abgeben.

Den Eigenanteil bitte überweisen auf das Konto der DPSG Stamm Anne Frank, Kto.-Nr. 122 510 17 BLZ 360 602 95 bei der Bank im Bistum Essen.

 

Ein schönes Wochenende mit euch wünschen sich eure Corinna, Alexandra, Guido und Daniel.

 

Hier gibt es eine Anmeldung zum Wölflingswochenende, für alle die keine mehr haben.

Zurück zum Seitenanfang

 01.08.-15.08.2009  Sommerlager im Scoutcentrum Zeeland in Veere / NL

 

Link zur  Vorstellung des Sommerlagers 2009 in Veere

 

 

Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover,


im Jahr 2009 werden wir mit allen Stufen, vom Wölfling bis zum Rover ein gemeinsames Lager durchführen. Unser Sommerlager findet in der 2. Ferienhälfte statt von Samstag, den 1.8.2009  bis Samstag, den 15.8.2009.

Die ersten Planungen sind jetzt abgeschlossen und ein Pfadfinderzeltplatz in Veere am Versemeer / Holland ist für uns reserviert.

  
Teilnehmerbeitrag   275,- (250,- Geschwisterkinder) Euro pro Person.

Bei Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit zur Beantragung von Zuschüssen bei der Stadt Essen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an!


Die Fahrt nach Veere (280km) werden wir mit einem Reisebus mit Fahrradanhänger (Platz für 28 Fahrräder), mit dem Busunternehmen Kuhlmann aus Ahaus zurücklegen, mit dem wir schon 2000 in die Bretagne, 2001 nach Dänemark, 2003 und 2008 in die Normandie und 2004 nach Schweden gefahren sind.

 

Anmeldungen gibt es unter downloads

Zurück zum Seitenanfang

 23.11.2008  Die Pfadis gehen Skilaufen in der Skihalle in Bottrop

 

Link zu den  zu allen Bildern vom Skilaufen der Pfadis

 

 

David

 

Wir wollen mit der Pfadistufe am Sonntag, den 23. November zur Skihalle nach Bottrop.

 

HerbertAll inclusive Preis

Das einzige all inclusive Skigebiet der Welt!

Was bedeutet das für euren Tag im Alpincenter?

'All inclusive' das heißt: Essen -Schlemmen ohne Limit. Trinken in allen Variationen, Skifahren ohne Zeit- und Kilometerbegrenzung und das perfekte Material von Völkl. Eintritt (Pistennutzung bis 24 Uhr) Materialverleih (Skier, Stöcke und Schuhe oder Snowboard und Schuhe) Essen (Kalt/Warmes Buffet durchgehend von 11:30 - 22:00 Uhr) Getränke so viel ihr wollt

 

Wir treffen uns am Sonntag, den 23. November um 10 Uhr morgens am Jugendheim. Von dort fahren wir mit PKW's nach Bottrop zur Skihalle. Zurück kommen wir ca. 20 Uhr. Damit wir die Fahrt organisieren können, müssen wir wissen wir viele mitfahren. Sollten wir nicht genügend PKW zur Verfügung haben, sprechen wir Sie noch an.

 

Bis zum Sonntag dann Ski heil Eure Pfadileiter

Zurück zum Seitenanfang

 14.-15.11.2008  Wölflingsübernachtung im Jugendheim

 

   

 

Link zu den  zu den Bildern von der Wölflingsübernachtung im Jugendheim

Zurück zum Seitenanfang

 31.10. - 02.11.2008  Wir fahren mit der Pfadi und Roverstufe nach Hardehausen

 

Link zu den  Bildern vom Pfadi-Rover-Wochenende in Hardehausen

 

Liebe Pfadis, liebe Rover,

es ist bald soweit, nur noch ein paar Tage bis wir fahren. Hier alles was ihr noch wissen müsst.
Wir fahren am Freitag, den 31.10.2008 um 17 Uhr vom Jugendheim ab. Seid bitte schon 15 Minuten eher da, damit wir auch um 15 Uhr fahren können.
Wir sind insgesamt 18 Leute und fahren mit 2 Kleinbussen.
Packt bitte neben den üblichen Sachen, die man für ein Wochenende braucht, (Wir müssen ja nicht daran erinnern, das man auch eine Zahnbürste..... braucht),
noch folgendes ein:

Handtücher
Badezeug, Bettzeug (Betttuch, Bett- und Kissenbezug) oder auch auszuleihen für 5 Euro (Schlafsäcke sind nicht erlaubt!), Wetterfeste Kleidung und Schuhe, wer hat: Tischtennisschläger, Bälle Hallenturnschuhe, möglichst mit hellen Sohlen

Wir fahren am Sonntag um 15 Uhr in Hardehausen ab und sind ca. 17 Uhr wieder in Essen.

Unsere Adresse und Telefonnummer:

Jugendhaus Hardehausen
Abt-Overgaer-Str. 1
34414 Hardehausen / Warburg
Tel. 05642 - 60090


Für Notfälle 0173 827 988 4 (Felix)   0174  986 597 1 (Johnny)

Ein schönes Wochenende mit euch wünschen sich euer Felix, Gordon und Johnny.

Zurück zum Seitenanfang

 31.08.2008  Die Bilder aus der Normandie sind online, Sommerlagertermin 2009

 

 

Der Termin für das Sommerlager 2009 steht fest. Wir fahren in der 5. und 6. Ferienwoche, wahrscheinlich nach Veere (Holland) ins Scoutcentrum Zeeland.

Wir werden am 16. November dort hinfahren und uns den Platz ansehen. Wer hat Interesse mitzufahren?

http://www.scoutcentrumzeeland.scouting.nl 

 

 

Link zu den  Bildern vom Sommerlager 2008

 

 

Etretat mit seinen 85m hohen Klippen, Flo, Joel und Andy, zum vergrößern klicken... Am Strand von Omaha Beach am Denkmal Les Braves - französischen Sculptor Anilore Banons. zum vergrößern klicken.... Hike der Rover, Paris, zum vergrößern klicken...

 

 

 30.08.2008  Stufenwechsel, Grillabend und Sommerlager-Photo-Show

 

   

 

Liebe Pfadis aller Stufen,

 

zum Stufenwechsel kommt bitte am Samstag, den 30.8.2008 um 15 Uhr zum Jugendheim, anschließend liebe Eltern und Geschwister laden wir Sie um 17 Uhr zu einen gemütlichen Grillabend ein. In fröhlicher Runde können wir dann bei Saft, Cola, Sprudel, Bier, Wasser und leckerem Grillfleisch über dies und das klönen. Wer Lust hat einen Salat mitzubringen, sei herzlich gedankt. Danach wollen wir in einer digitalen Fotoshow die Bilder vom Sommerlager in Maisons zeigen, wo dann alle interessierten Eltern und Pfadis eingeladen sind. Damit wir wissen, wie viel wir einkaufen müssen, gebt bitte den Abschnitt auf der Anmeldung oben in der nächsten Gruppenstunde bei euren Leitern ab.

bis Samstag und Gut Pfad

Euer Vorstand  Corinna und Johannes

 

Hier gibt es eine Anmeldung zum Elterngrillen, für alle die keine mehr haben.

 

 

 

 18.7.2008   Letzte Infos zum Sommerlager in der Normandie

 

Das Lagerheft ist jetzt auch fertig im Download-Bereich könnt ihr es euch schon ansehen hier klicken

Infos zum Sommerlager gibt es auch im Download-Bereich

hier klicken 

hier könnt ihr sehen wer aus den einzelnen Stufen mitfährt hier klicken

 

Am Donnerstag, den 3.Juli gebt bitte euren Schlafsack, Isomatte und euer Fahrrad  zwischen 18:00 und 19:00 Uhr am Jugendheim ab, damit ihr im Bus nur den großen und kleinen Rücksack habt. Gebt bitte hier schon einen Umschlag mit Personalausweis oder Kinderausweis, Impfpass (Kopie), Kranken- kassencheckkarten, sowie einen zweiten Umschlag mit Taschengeld (Wölflinge max. 20 Euro, Juffis max. 25 Euro) ab.

Am Freitag, den 4.Juli treffen wir uns um 22:00 Uhr am Jugendheim. Für die Juffis, Pfadis und Rover bitte  Standardwerkzeug zum Flicken (Knochen, Flickzeug) mitbringen. Sobald wir am Samstagmorgen angekommen sind, rufen wir bei Familie Schoofs Tel. 697427 an. Bitte nicht vor 10:00 Uhr dort anrufen.

Am Samstag, den 19. Juli kommen wir morgens gegen 8:00 Uhr wieder an. Bitte dann noch die Isomatte und den Schlafsack mitnehmen.

 

Für alle, die die Elternerklärung noch nicht abgegeben haben, bitte bis zum 1. Juli an Herbert Bringenberg, Ostendeweg 5, 45356 Essen, schicken. Teilnehmer ohne Elternerklärung können nicht mitfahren.

 

Bitte vergeßt nicht euer Lagerheft einzupacken (Wird am Donnerstag 3.Juli bei der Schlafsack/Isomattenabgabe verteilt) ! Sollten wir in Frankreich einen Internetanschluß zur Verfügung haben, werden wir in unserem Gästebuch auf unserer Internetseite vom Lagerverlauf berichten. www.dpsg-anne-frank.de

 

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der

Telefon-Nr. +49 174 5650212 (Carolin) oder +49 174 9865971 (Johannes)

 

Unsere Lageradresse:

 

Moulin St. Benoit

F 14400 Maisons

Frankreich / Calvados

Telefon 0033 231 925 322

 

Auf ein tolles Sommerlager mit Euch in Frankreich freuen sich

Johannes, Corinna, Carolin, Veronica, Sebastian, Felix, Guido, Gordon, Benedict, Gregor, Sabine und Herbert

 

Die Sommerlagerteilnehmer, die den Teilnehmerbeitrag noch nicht überwiesen haben, bitte den Restbetrag auf das Konto der DPSG Stamm Anne Frank Kontonummer

122 510 17 BLZ 360 602 95 Bank im Bistum Essen jetzt überweisen.

Zurück zum Seitenanfang

 4.7.-19.7.2008  Sommerlager in der Normandie

 

Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover,


im Jahr 2008 werden wir mit allen Stufen, vom Wölfling bis zum Rover ein gemeinsames Lager durchführen. Unser Sommerlager findet in der 1. Ferienhälfte statt von Freitagabend, den 4.7.2008 ca. 22 Uhr bis Samstagmorgen, den 19.7.2008 ca. 8 Uhr.

Die ersten Planungen sind jetzt abgeschlossen und ein Pfadfinderzeltplatz in Maisons, 8 km von Bayeux (Normandie / Frankreich) ist reserviert. Dieser Platz gehört dem Bochumer Pfadfinderstamm Anne Frank und Martin Luther King. Bis zur Atlantikküste nach Port en Bessin sind es 2 km, wo wir sowohl Steilküsten als auch Sandstrände antreffen, der bekannte Goldstrand von Omaha Beach ist in der Nähe. Auf dem Gelände der Bochumer Pfadfinder gibt es eine alte Wassermühle, direkt daneben liegen 2 Zeltplätze an einem Bachlauf, wovon wir den oberen für uns reserviert haben.
 
Aussenhafen von Port en Bessin,im Hintergrund sieht man die Reste des in Arromanches von den Alliierten angelegten transportablen Hafen MulberryDer Strand von Omaha BeachDer Teilnehmerbeitrag beträgt 300,- Euro pro Person, Geschwisterkinder 275,- Euro.

Bei Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit zur Beantragung von Zuschüssen bei der Stadt Essen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an!


Die Fahrt nach Maisons (740km) werden wir mit einem Reisebus mit Fahrradanhänger (Platz für 28 Fahrräder), wahrscheinlich mit dem Busunternehmen Kuhlmann aus Ahaus zurücklegen, mit dem wir schon 2000 in die Bretagne, 2001 nach Dänemark, 2003 in die Normandie und 2004 nach Schweden gefahren sind.

 

Hier geht es zur Seite  Sommerlager 2008 Vorschau

Anmeldungen gibt es unter downloads  

Zurück zum Seitenanfang

 07.06.2008   Der Bezirk BOFRO wird 18, das muss gefeiert werden

 

Liebe Pfadfinder im Bezirk Borbeck- Frohnhausen!

 

Vor genau 18 Jahren wurde unser Bezirk Borbeck- Frohnhausen gegründet und das wollen wir mit euch am 7. Juni 2008 feiern.

Wir beginnen den Tag um 15 Uhr in St. Dionysius in Borbeck. Von dort aus erkundet ihr die einzelnen Stämme im Bezirk und habt dort einzelne Aufgaben zu erfüllen. Der Abend endet dann in St. Franziskus wo wir auf einer großen Leinwand die ersten beiden Spiele der Fußball EM 2008 bei gegrilltem gemeinsam genießen wollen. Außerdem werden wir hier die Siegertrupps reichlich belohnen und feiern.

 

Für Wölflinge und Juffis endet der Abend dann nach Abpfiff des ersten

Spieles. Pfadis unter 16 dürfen bis 24 Uhr bleiben.

 

Wer dabei sein möchte, gibt bitte seinen ausgefüllten Anmeldeabschnitt bis zum 30. Mai bei seinen Leitern ab.

 

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen und schönen Tag,

die Leiter im Bezirk

 

Anmeldungen gibt es unter downloads

Zurück zum Seitenanfang

 

 22.05.-25.05.2008  Pfarrprozession und Pfarrfest

Am Donnerstag, den 22. Mai findet unsere Pfarrprozession statt. Wir wollen wieder, wie in den Jahren zuvor, als Pfadfinderstamm teilnehmen. Wir treffen uns in Kluft um 9 Uhr auf  an der Friedhofskapelle am Essingweg und feiern dort die Hl. Messe. Am Donnerstag zum Patronatsfest gibt es dann einen Frühschoppen rund um den Kirchturm. Am Samstag Abend an 18:30 Uhr gibt es Stockbrot und Sonntag treffen wir uns bei Spiel und Spaß in der Jurte auf dem Pfarrfestgelände. Die Juffistufe übernachtet von Samstag auf Sonntag im Zelt beim Pfarrer auf der großen Wiese. Ihr und Eure Eltern seid herzlich eingeladen zu kommen und mitzumachen.

 

Zurück zum Seitenanfang

 9.5.2008  Pfingstlager im DPSG Bundeszentrum Westernohe

 

Link zu den  Bildern vom Pfingstlager

 

 2006 in Westernohe, zum vergrößern klicken .... 2006 in Westernohe, zum vergrößern klicken .... 2006 in Westernohe, zum vergrößern klicken .... 2006 in Westernohe, zum vergrößern klicken ....

 

Hier nun die letzten Informationen zum Pfingstlager:

 

Wir fahren mit 53 Pfadfindern aus unserem Stamm und erwarten dort in Westernohe über 3000 Pfadfinder aus ganz Deutschland.

 

Abfahrt am Freitag, den 9. Mai um 16 Uhr.
(Bitte spätestens 15:45 Uhr da sein, wir wollen pünktlich losfahren.)
Ankunft am Montag, den 12. Mai ca. 15 Uhr.

 

Bitte denkt daran, einen warmen Schlafsack mitzubringen, denn es kann nachts noch kalt sein.

Wer den Teilnehmerbeitrag noch nicht bezahlt hat,sollte jetzt schnellsten zu seiner Bank spurten, und eine Überweisung von 45 Euro (Geschwisterkinder 35, 25 Euro) starten.

 

Jeder bringt bitte mit:

 

- Schlafsack, Isomatte

Lageplan Zeltplatzgelände Altenberg

- Wäsche

- Teller, Tasse, Besteck, Geschirrtuch

- Taschenlampe

- Waschzeug, Handtuch

- Kluft (wenn vorhanden)

- wetterfeste Kleidung

- feste Schuhe

 

Bitte nicht mitbringen: - Tonträger aller Art

mit oder ohne Ohrstöpsel, Handy

 

Unsere Adresse: DPSG Bundeszentrum

Zum Weitstein 50 Telefon-Nr.: 02664 / 507-0  56479

Westernohe / Ww.

Für dringende Fälle unsere Handy-Nr.

0176 50174090  oder 0174 9865971

 

Mehr Infos über das Bundeszentrum auf externer Seite  Bundeszentrum

Anmeldungen gibt es unter downloads

Zurück zum Seitenanfang

 27.04.2008   Unsere beiden Juffis Andreas und Christoph wurden konfirmiert

 

Lioba und Joel aus der Juffistufe gratulierten unsere beiden Konfirmanden Andreas und Christoph

Zurück zum Seitenanfang

 27.04.2008   Schwimmen am Georgstag

 

Liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover.

 

Den Georgstag wollen wir mit allen Stufen feiern. Wir treffen uns am Sonntag, den 27. April um 13:15 Uhr  am Jugendheim. Wir gehen ins Borbecker Hallenbad, denn Wasserspiele und Wasser-Wettspiele im Hallenbad sind im wahrsten Sinne des Wortes immer cool. Wir haben das Hallenbad in Borbeck ganz für uns alleine. Dort können wir uns dann so richtig austoben. Nach dem Schwimmen gibt es was leckeres zu essen, also ihr braucht nichts zu essen mitzubringen, na das ist doch was, oder? Wir sind ca.17:30 Uhr wieder am Jugendheim. Also anmelden, denn wir brauchen die genaue Teilnehmerzahl.

 

 

Anmeldungen gibt es unter downloads

 

Der Heilige Georg wurde in Meline am Euphrat in Kapadokien (Türkei) geboren. Märtyrer während der größten Christenverfolgung im römischen Reich unter Kaiser    Diokletian (303-305). Große Verehrung in der Ostkirche und seit dem 12. Jahrhundert (Kreuzzüge) auch im Abendland, wo seit dem 13. Jahrhundert die Drachenlegende verbreitet wird. Seit dem 14. Jahrhundert wird Sankt Georg zu den “14 Nothelfern” gezählt; Schutzheiliger der Spitäler, Reiter und Ritter, Städte und Burgen, Haustiere, Nothelfer gegen Schlangenbiss, Syphilis, Pest und Lebra.
Schutzpatron Englands (seit 1222): Das Georgskreuz, nach der “Legenda aurea” rot auf weiß, ist heute noch Teil der britischen Flagge und der Flagge Maltas.

Zurück zum Seitenanfang

 03.03.2008       B u c h t i p    "Dangerous Book for Boys"     

 

Jungen wollen Kopfkino, gleich zur Sache kommen und kein

Geschwafel!            

„Dangerous Book for Boys“, dieses Buch habe ich neben anderen Büchern zu Weihnachten geschenkt bekommen. Zuerst dachte ich, da liegt „Scouting for Boys“ unter dem Tannenbaum, lag aber nur an der Aufmachung dieses aufwendig gestalteten Buches. Angetan bin ich seit dem ersten Aufschlagen allerdings trotzdem. Auf 294 Seiten gibt es Tipps, Tricks sowie Wissenswertes rund um die Welt und Anleitungen zu kleineren Abenteuern, die man nicht nur im Sommerlager erleben kann. Beim Lesen ist es dabei ganz egal welche Seite man aufschlägt. Der Bauplan „Der beste Papierflieger der Welt“ steht hier gleich neben „Die sieben Weltwunder der Antike“, gefolgt von „Fünf Knoten, die jeder Junge kennen sollte“. Glaubt man Jörg Sommer und einzelnen Forschungsergebnissen zu geschlechtsspezifischem Leseverhalten ist es das, was Jungen beim Lesen wollen: Knaller von der ersten bis zur letzen Seite und zwar häppchenweise.  .........

 

zur vollständigen Buchbesprechung

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang

 15.03.2008   15 Uhr Pfarrsaal -  Katalogversand für das Rüsthaus Sankt Georg

 

Link zu den  Bildern vom Katalogversand

 

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unsere Stammeskasse mit dem Katalogversand für das Rüsthaus aufbessern. Alle Pfadfinder sind eingeladen mitzuhelfen. Samstag 15 Uhr Pfarrsaal

 

 

Unsere Pfadis hatten 2008 alle Hände voll zu tun. 1300 Rüsthauskataloge müssen eingetütet und in 100 Postkisten gepackt werden, damit am Dienstag alle Stämme der DPSG in Deutschland den druckfrischen Rüsthauskatalog 2008 in ihren Händen halten können. Aber das ist für unsere Pfadistufe kein Problem.

Zurück zum Seitenanfang

 20.02.2008  Auf Coca-Cola verzichten   

 

Aktionen & Kampagnen.   Auf Coca-Cola verzichten

Die DPSG Bundesversammlung ruft dazu auf, erstmal auf Coca-Cola, Fanta, Mezzomix, Lift und Sprite zu verzichten. Auch Powerade, Bonaqua und Nestea-Eistee sollten Pfadfinderinnen und Pfadfinder der DPSG vorerst nicht trinken. Das hat zwei Gründe: Coca-Cola grub zum Beispiel in Indien einer ganzen Region das Wasser ab. Und in Kolumbien soll Coca-Cola die Verletzung von Menschenrechten an Mitarbeitern wenigstens hingenommen haben.

 
Für eine Getränke-Fabrik in Indien wurden so tiefe Brunnen gebohrt, dass der Grundwasserspiegel stark gesunken ist. Die Brunnen fürs Trinkwasser der Menschen sind ausgetrocknet. Die Bauern haben nicht mehr genug Wasser für die Felder. Coca-Cola bedroht also durch die Produktion der Geränke die Umwelt. Darauf verweist unter anderem Brot für die Welt. Andere Umweltschutzorganisationen kritisieren den Coca-Cola-Konzern auch, weil Unmengen Wasser weltweit in der Produktion verschwendet werden

Zurück zum Seitenanfang

 07.02.2008  Eislaufen der Juffistufe am 7. Februar 2008

Liebe Juffis,

 

am Donnerstag, den 7. Februar wird die Gruppenstunde nicht wie gewohnt im Jugendheim statt finden.

Wir wollen Eislaufen am Kennedyplatz in der Innenstadt. Wir treffen uns um 17:30 Uhr an der Strassenbahnhaltestelle Bahnhof Borbeck-Süd und fahren dann in die Stadt. Wer eine Fahrkarte hat, bitte mitbringen. Den Rest besorgen wir.

 

Bringt bitte 4,20 Euro mit (1,60 Euro Eislaufen 2,60 Euro Schlittschuhverleih). Die Eislaufzeit beginnt um 18 Uhr für 90 Minuten. Wir sind dann gegen 20 Uhr wieder am Bahnhof Borbeck Süd.

Zurück zum Seitenanfang

 20.01.2008   Stammesversammlung um 16 Uhr im Pfarrsaal

 


 

Einladung zur 20. Stammesversammlung

 

Liebe Eltern, Wölflinge, Juffis, Pfadfinder, und Rover,

 

es ist wieder soweit. Wir laden Sie, liebe Eltern und Euch liebe Pfadis zur Stammesversammlung am Sonntag, den 20. Januar 2008 um 16:00 Uhr in den Pfarrsaal ein.

Wir möchten den Nachmittag mit Kaffee und Kuchen versüßen (Liebe Eltern, Kuchenspenden sind herzlich willkommen)

Bis zur Stammesversammlung wünscht

 

Gut Pfad Corinna Klink, Johannes Potthoff, Moritz Bringenberg

___________________________________________________

 

Auf der letzten Stammesversammlung im Januar 2007 wurde Corinna (Wölflingsleiterin) für 3 Jahre in den Stammesvorstand gewählt. Corinna hat sich vom Wölfling bis zum Rover durch sämtliche Stufen durchgearbeitet und ist seit fast einem Jahr als Wölflingsleiterin bei uns tätig. Sie löst Herbert ab, der nach 3 Jahren Vorstandstätigkeit nun wieder (nur) als Mitarbeiter im Stamm tätig wird. Herzlichen Dank an alle Pfadis und vor allem an die vielen Eltern, die zur Stammesversammlung anwesend waren. Auch Dank an die Stufen, die aktiv bei ihren Berichten mitgewirkt haben. (vor allem ist die Juffistufe zu erwähnen, die ihren Bericht in einem Spiel "Wer wird Millionär" vorgeführt hat).   

 

Stufenbericht der Wölflinge, zum vergrößern bitte klicken.....  Stufenbericht der Juffis, zum vergrößern bitte klicken..... zum vergrößern bitte klicken..... Stufenbericht der Pfadfinder, zum vergrößern bitte klicken..... Stufenbericht der Rover, zum vergrößern bitte klicken..... Bericht des Vorstands, zum vergrößern bitte klicken..... die neue Stammesvorsitzende, zum vergrößern bitte klicken..... Corinna unsere Neue Stammesvorsitzende, zum vergrößern bitte klicken.....

Zurück zum Seitenanfang

 04.01. - 06.01.2008  Wir fahren mit der Juffistufe zum Jugendhaus Hardehausen

 

Link zu den  Bildern vom Juffiwochenende in Hardehausen

 

Liebe Juffis,

es ist bald soweit, nur noch ein paar Tage bis wir fahren. Hier alles was ihr noch wissen müsst.
Wir fahren am Freitag, den 4.1.2008 um 15 Uhr vom Jugendheim ab. Seid bitte schon 15 Minuten eher da, damit wir auch um 15 Uhr fahren können.
Wir sind insgesamt 20 Leute und fahren mit 2 Kleinbussen und einem PKW.
Packt bitte neben den üblichen Sachen, die man für ein Wochenende braucht, (Wir müssen ja nicht daran erinnern, das man auch eine Zahnbürste..... braucht),
noch folgendes ein:

Handtücher
Badezeug, Bettzeug (Betttuch, Bett- und Kissenbezug) oder auch auzuleihen für 5 Euro (Schlaf-säcke sind nicht erlaubt!), Wetterfeste Kleidung und Schuhe, wer hat: Tischtennisschläger, Bälle Hallenturnschuhe, möglichst mit hellen Sohlen

Wir fahren am Sonntag um 15 Uhr in Hardehausen ab und sind ca. 17 Uhr wieder in Essen.

Unsere Adresse und Telefonnummer:

Jugendhaus Hardehausen
Abt-Overgaer-Str. 1
34414 Hardehausen / Warburg
Tel. 05642 - 60090


Für Notfälle 0174 565 021 2 (Carolin)
0176 501 740 90 (Herbert)

Ein schönes Wochenende mit euch wünschen sich eure Carolin, Veronica, David und Herbert.


Liebe Eltern der Juffis, liebe Juffis,

 

die Juffileiter möchten mit der Juffistufe ein Wochenende im Januar 2008 im Jugendhaus Hardehausen durchführen.

 

Wir haben am Südrand des Eggegebirges in der Nähe von Warburg im Jugendhaus Hardehausen ein Wochenende in einem der vier Häuser des Jugendhauses belegt.

 

Das Jugendhaus Hardehausen ist die Jugendbildungsstätte des Erzbistums Paderborn. In einem ehemaligen Klostergebäude ist Platz für ca. 200 Gäste in vier Häusern. Auf dem Gelände ist ein Zeltplatz, Freizeitanlagen wie Schwimmbad, Turnhalle, Kegelbahn, Tischtennishalle und Sportplatz vorhanden, das Jugendcafe und Clubräume vervollständigen das Angebot.

 

Das Wochenende findet statt von Freitagnachmittag, den 4.1. - Sonntagnachmittag, den 6.1.2008.

 

Die Anreise erfolgt mit einem Kleinbus (9 Personen) und einem PKW.

 

Da wir ca. 50% Zuschüsse von der Stadt Essen für dieses Wochenende bekommen beträgt der Eigenanteil 25,- Euro.

Wir hoffen, das viele Juffis mitfahren können. Bitte den Anmeldeabschnitt in den Gruppenstunden bei euren Leitern abgeben.

Den Eigenanteil bitte überweisen auf das Konto der DPSG Stamm Anne Frank, Kto.-Nr. 122 510 17 BLZ 360 602 95 bei der Bank im Bistum Essen.

 

Ein schönes Wochenende mit euch wünschen sich eure Carolin, Veronica, und David.

 

Hier gibt es eine Anmeldung zum Juffiwochenende, für alle die keine mehr haben.

Zurück zum Seitenanfang

 16.12. und 23.12.2007  Friedenslicht  am 4. Adventsonntag in unserer Gemeinde

 

Friedenslichtaussendung in der Fronleichnamskirche in Bochold, zum vergrößern klicken......Das Friedenslicht beim Bundespräsidenten (Das Foto veröffentlichen wir dank freundlicher Genehmigung des Bundespräsidialamtes).Wer  am Sonntag 23.12. (4. Advent) um 10:30 Uhr in Fronleichnam an der Friedenslichtaktion teilnehmen möchte, kommt um 10:15 zur Kirche.

 

Die ökumenische Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Betlehem für das Bistum Essen fand am Sonntag, 16. Dezember 2007 um 15:30 Uhr in der Kath. Kirchengemeinde St. Gertrud, Rottstraße 36, in Essen statt. Anschließend fand ein "Friedensmarsch" zum Haus der Begegnung am Weberplatz statt. 

 

Malin (Wö-Stufe) durfte das Friedenslicht zum Altar tragen und Darren und Joel (Juffi-Stufe) die Friedenstauben auf dem Weberplatz fliegen lassen.

 

Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken...... Friedenslichtaussendung im Bistum Essen, zum vergrößern klicken......

 

Mehr Bilder von der Aussendungsfeier am Sonntag  www.friedenslicht-essen.de externer Link!

 

Liebe Wölflinge, Juffis, Pfadis und Rover.

Wir wollen, wie im letzten Jahr schon, das Friedenslicht am Sonntag, den 23.12.2006 in der Hl. Messe um 10:30 Uhr in unsere Gemeinde bringen.
zum vergrößern klicken ....
Das ORF-Friedenslicht aus Bethlehem ist kein magisches Symbol, das den Frieden herbeizaubern kann. Es erinnert vielmehr daran, dass sich die Menschen für den Frieden einsetzen müssen, dass alle aufgefordert sind, in ihrem Bereich und in ihrem Leben Frieden zu schaffen.

Ende November werden Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Pfadfinderverbände wieder das Friedenslicht aus Betlehem in Wien abholen. Das vom Österreichischen Rundfunk (ORF) in der Geburtsstadt Jesu Christi in Palästina entzündete Licht wird alljährlich am dritten Adventswochenende an Pfadfindergruppen aus ganz Europa gegeben. Anschließend wird die kleine Flamme mit dem Zug in über 30 Städte in Deutschland gebracht. Auch in diesem Jahr werden die evangelischen und katholischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht aus Betlehem wieder gemeinsam ins Bistum Essen tragen.

Die ökumenische Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Betlehem für das Bistum Essen findet am Sonntag, 16. Dezember 2007 um 15:30 Uhr in der Kath. Kirchengemeinde St. Gertrud, Rottstraße 36, in Essen statt. Anschließend findet ein „Friedensmarsch“ zum Haus der Begegnung am Weberplatz statt. Wir wollen dort das Friedenslicht abholen und wer gerne mitfahren
Wölflinge, Juffis, Pafsdis, Rover und Leiter tragen das Friedenslicht 2006 in unsere Gemeinde, zum vergrößern klicken......Bildquelle ORF-OÖ. Das Friedenslicht ist am 26.11. in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet worden, vergrößern bitte klicken....möchte meldet sich bitte bei seinen Leitern oder ruft mich an (660824).

Am 23.12.2007 (4. Advent) bringen wir dann das Friedenslicht in unsere Gemeinde. Wie im letzten Jahr möchten wir gerne, das jede Stufe dabei vertreten ist. Wer also am 23.12. (4. Advent) um 10:30 Uhr in Fronleichnam an der Friedenslichtaktion (mit Kluft und Halstuch) teilnehmen möchte, meldet sich bei euren Leitern oder ruft mich an (660824).

Gruß und Gut Pfad, Moritz.

 

Weitere Informationen zur Friedenslichtaktion auf

www.friedenslicht.de. externer Link!

Zur ORF-Friedenslichtseite externer Link!

 

  Videobericht 21.11.2007   Das Friedenslichtkind 2007 Elisabeth Nemec externer Link!

                       Videobericht 26.11.2007   Friedenslicht in Behlehem entzündet externer Link!

                       Videobericht 28.11.2007   Friedenslichtreise externer Link!

                       Videobericht 02.12.2007   Friedenslicht angekommen externer Link!

                       Videobericht 19.12.2007   Friedenslichtverteilung externer Link!

Zurück zum Seitenanfang

 13.12.2007  Juffis laden ein zur Weihnachtsfeier

 

Juffis Dezember 2005Liebe Eltern und Juffis, Geschwister, Omas, Opas

 

Da Weihnachten schon kurz vor der Tür steht, haben sich die Juffis entschlossen eine kleine Weihnachtsfeier für Sie zu organisieren.

Diese wird am 13.12.2007 bei uns im Jugendheim stattfinden. Los geht es um 18.15 Uhr. Falls Sie es aufgrund Arbeit o.Ä. nicht pünktlich schaffen können, können sie auch gerne nachkommen. Das Ende ist für 19.45 Uhr vorgesehen, aber ein längeres Beisammensein ist nicht ausgeschlossen.

Selbstverständlich ist für Ihr leibliches Wohl in Form von Keksen, Kaffee, Kakao und anderen Leckerein gesorgt. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz, da sich die Juffis etwas einfallen lassen haben.

Gerne können auch Geschwister, Omas, Opas oder die Paten mitkommen.

 

Veronica, David und Carolin

Zurück zum Seitenanfang

 26.11.2007  www.dpsg-anne-frank.de  zieht um

In den nächsten Tagen wird unsere Domain  dpsg-anne-frank.de  zu einem neuen Provider umziehen (1&1). Es könnte evtl. zu kleinen Problemen kommen, die wir aber dann schnell beheben werden. Beim neuen Provider haben wir zusätzlich eine neue Domain,  nämlich  dpsg-anne-frank.eu. Dann gibt es  noch die Möglichkeit sog. SUB-DOMAINS einzurichten, wenn z.B. eine Stufe ihre eigene Internetpräsenz machen möchte --> juffis.dpsg-anne-frank.eu  externer Link!, oder wenn einer von euch eine eigene Internetpräsenz erstellen will --> andy.dpsg-anne-frank.de. Außerdem können wir dann  e-mail Adressen mit  name@dpsd-anne-frank.de einrichten. Dazu ist allerdings eure  e-mail Adresse nötig, da unsere e-mail-Adressen nur eine Weiterleitung auf eure Adresse ist, und wir können e-mail-Gruppen einrichten z.B für eine Stufe  rover@dpsd.anne-frank.de.     h.b.   

Zurück zum Seitenanfang

down

 

                              startseite   dpsg   kids & co   scouting   fotos & downloads   chronik   presse   links   kontakt   gästebuch