startseite   dpsg   kids & co   scouting   fotos & downloads   chronik   presse   links   kontakt   gästebuch

 
     
 

 

seit 1991 stamm

 

über anne frank

 

10-jähriges jubiläum

 

ehemaliger stamm

 

mitglieder

 

10-jähriges Stammesjubiläum Stamm Anne Frank

 

 

 

Unter dem Motto "Mittendrin statt nur dabei" feierten wir unser 10-jähriges Jubiläum

 

Am Freitag zum offiziellen Empfang gratulierten die Vertreter der Verbände und Vereine, Bezirksvorsitzende und Stammesvorsitzende anderer Borbecker Pfadfinderstämme, sowie Pfarrer Klaus Grafe und der Stammeskurat Dr. Heinrich Weyers, der in einen Rückblick einige interessante und amüsante Anekdoten aus der Anfangszeit des Stammes erzählte, er war nämlich damals als der Stamm gegründet wurde als Praktikant in Fronleichnam tätig. Im Anschluss an den offiziellen Empfang gab es eine Disco mit einer Pfadfinderband wo die Jugendlichen der Pfarre und alle Leiter und Rover des Bezirks Borbeck und Frohnhausen eingeladen waren.

 

Am Samstag war Stammestag angesagt. Nach einem gemeinsamen Frühstück, jagten die Kinder und Jugendlichen  "Mister X" durch ganz Essen, der das Stammesbanner entwendet hatte.

 

Am späten Nachmittag waren die Eltern der Pfadfinder eingeladen um auf dem Festgelände hinter der Kirche mit uns bei Fassbier und Grillwürstchen das Jubiläum zu feiern. In der Jurte wurden Dias von Lagern und Aktionen der letzten 10 Jahre mit großem Interesse verfolgt. Bei Einbruch der Dämmerung wurde ein Lagerfeuer angezündet und die Kinder aßen mit Freude Stockbrot, das sie in der Glut gebacken hatten. Sie konnten dann rund um den Kirchturm in Zelten übernachten, die sie selbst in den Gruppenstunden aufgebaut hatten und so mancher hat wohl kein Auge in der Nacht zugetan.

 

Am Sonntag nach einem gemeinsamen Frühstück im Küchenzelt trafen sich wieder alle um mit der Gemeinde eine Festmesse zu feiern, die der Kaplan und Kurat Dr. Heinrich mit einigen Pfadfindern vorbereitet hatte. Anschließend war die Gemeinde eingeladen zu einem Frühschoppen, wo bei Kaffee, Fassbier und Grillwurst die Jubiläumsfeierlichkeiten ausklangen.

 

Es wurde in der Leiterrunde natürlich diskutiert, ob nach den schrecklichen Ereignissen der letzten Woche, die Jubiläumsfeierlichkeiten abgesagt werden sollten, aber die Leiter mit ihren Vorsitzenden waren der Ansicht, das gerade in der jetzigen Situation die positive Jugendarbeit des Stammes, der Öffentlichkeit dargestellt werden soll, damit die Kinder und Jugendlichen auch in Zukunft einen Ort  und eine Perspektive angeboten bekommen, wo sie sinnvoll ihre Freizeit verbringen können.

 

  zum vergrößern auf das Bild klicken

 

 

                              startseite   dpsg   kids & co   scouting   fotos & downloads   chronik   presse   links   kontakt   gästebuch